SimCity Chaos oder ‚Wie fahre ich eine großartige Marke gegen die Wand‘

SC1 Seit einigen Tagen ist das neue SimCity im Handel und freute sich offensichtlich großer Beliebtheit. Auch ich, als langjähriger, begeisterter SimCity Spieler der ersten Stunde hab es mir gleich einmal vorbestellt, obwohl ich dem „Always Online“ Konzept sehr skeptisch gegenüberstehe.

Und es kam wie es kommen musste. Release Woche uns alle Server sind überlastet und daher konnte man natürlich nicht spielen.
Da – wie EA bzw. Maxis behauptet – die Simulationen in SimCity so aufwändig sind, dass man diese auf die (überlasteten) SimCity Server auslagern müsse und das Spiel offline ‚jeden‘ Rechner überfordern würde. Blöd nur, dass man mittlerweile herausgefunden hat, dass das Spiel sehr wohl offline läuft UND – was noch viel ’schlimmer‘ ist, dass SimCity gar nicht mal so viel Simuliert wie man uns glauben lassen will.

Die Punkte wo man sich eine Simulation erwarten würde wie zB eine Verknüpfung zwischen „Einwohner – Wohnung/Haus – Arbeitsplatz“ gibt es nicht. Ein Einwohner geht nach Dienstschluss in die nächste freie Wohneinheit, egal ob er vorher zB in einem Luxusapartment gewohnt hat oder im Wohnwagen. Es spielt auch keine Rolle wie „Exklusiv“ die neue Bleibe ist. Egal wo was frei ist, es wird genommen. Gleiches gilt anscheinend auch für den Arbeitsplatz.


Ebenfalls total verbuggt bzw. der Bezeichnung Simulation nicht würdig ist die Wegfindung der Einwohner, egal ob diese nun mit dem Auto oder zu Fuß unterwegs sind.

SC2Stau auf der Hauptstraße, ja klar doch, ich stell mich auch an, auch wenn die ebenfalls zum Ziel führende Straße nebenbei frei ist. Auch kommt es des öfteren vor, dass ein Einwohner welcher zB „rechts oben“ wohnt und nach „links oben“ auf der Karte zur Arbeit will, zuerst einmal die Stadt verlässt (mitte unten) um dann erst einmal im Stau zu stehen um wieder in die Stadt zu kommen und sich dann natürlich auch quer durch die Stadt staut um an sein Ziel zu kommen. Öffentliche Verkehrsmittel wie Busse zB bringen eigentlich nur mehr Stau als diesen zu verhindern/entlasten. Einsatzfahrzeuge welche mit Blaulicht und Sirene unterwegs sind, stehe auch gerne im Stau, bei roten Ampeln oder fahren manchmal auch raus aus der Stadt bevor sie wieder rein fahren um einen Brand zu bekämpfen – meistens ist es dafür dann ohnehin zu spät.
Ach ja, Spezial Löschfahrzeuge um Chemiebrände zu löschen gibt es auch, die sind erstens sehr teuer und zweitens sehr Nutzlos. Die fahren nämlich nicht aus der Garage raus wenn es dann mal brennt. Man kann sich diese also sparen.

SC3 Auch das Bildungssystem ist sehr fragwürdig ’simuliert‘. Die Einwohner wechseln von der Grundschule direkt auf die Universität. Die Investition in ein Gymnasium oder eine Allgemeine Hochschule kann man sich eigentlich auch sparen, die existieren für die Einwohner irgendwie nicht.

Aber es ist nicht alles schlecht. Die Grafik, der Sound und eigentlich auch das Spiel selbst gefallen mir ganz gut. Wäre da nicht der – eigentlich berechtigte Eindruck – von EA bzw. Maxis über den Tisch gezogen bzw. dreist belogen zu werden. Weil Simuliert wird hier nicht viel. Und es ist bewiesen, dass man auch offline das Spiel mit allen seinen ‚Simulationen‘ spielen kann.

Jetzt bleibt als nur noch warten auf Patches und Co. die aus SimCity auch das machen was uns versprochen wurde, eine Städtebau Simulation die jeden Bewohner einzeln simuliert, welche realistische und vor allem nachvollziehbare Entscheidungen trifft und vor allem auch stabile Server.

Hier noch ein schönes Video welches eigentlich alle Probleme des Spieles zusammenfasst.


Tagged: , ,