Der iPad killer der sich selbst killt

Das WeTad scheint ja – so wie es derzeit (nicht) funktioniert – der totale Reinfall zu sein. Leider! Ich habe ja gehofft das sich hier was tut und was brauchbares auf den Markt kommt. Aber davon ist das WeTap anscheinend meilenweit entfernt. So ein Tablet wär schon was feines. Aber meine Ansprüche an sowas kann derzeit leider keines der Produkte erfüllen, auch nicht der Platzhirsch Apple.

Was ich mir bei nen Tablet wünsche:

  • Frei installier-/konfigurierbares Betriebssystem (Linux, Windows,…)
  • eingebauter DVB-T Tuner
  • Kapazitiver Touchscreens – mit nen Panel dahinter wo man auch bei Sonnenlicht was erkennt
  • Bluetooth
  • IEEE 802.11n (WLAN n)
  • UMTS (3G) / LTE (4G) Mobilfunk
  • mindestens 3 USB 2.0 (oder gleich 3.0) Anschlüsse
  • Kartenleser
  • eingebaute Lautsprecher
  • eingebaute WebCam
  • eingebautes Mikrophon
  • Kopfhörer- Mikrophon Anschluss via 3,5mm Klinkenstecker
  • HDMI Ausgang
  • Flash oder SSD Fix Speicher mit mind. 80 GB

Wer sowas hat/kennt/bauen will. Bitte bei mir melden 😉 Bei nen Preis von unter 800€ bin ich dabei 😉


Tagged:

3 Comments

  1. milchkaffee Oktober 5, 2010 9:07 pm 

    hey nix leichter als das da kaufst du dir so ein billiges handy steckst das zusammen mitn alleskönnernotebook und den boxen zusammen mit der tvbox unter diesen schicken microsoft surface table und lässt alles ganz billig in taiwan produzieren, das problem wird hald sein nur der stromverbrauch aber wenns eh an der steckdose hängt gehts ehhh….

    • milchkaffee Oktober 8, 2010 7:54 pm 

      hahaha xD glaubst mir eh nicht göö

      • martin Oktober 9, 2010 1:16 pm 

        Na, ich will ja was fix und fertiges haben 🙂 nix selber entwickeln 🙂

Comments are closed.